20:15 Uhr,

SA 21. Oktober 2017

SATIRE-BESEN

Kornhauskeller Frick

 

Tickets im Vorverkauf  bei

Buchhandlung Letra in Frick,

Telefon 062 871 81 71 

Abendkasse ab 19:30h

Erwachsene 30.- Fr.

 

www.knuthundtucek.ch

 

Dodo Hug, Singer Songwriter 2016

Knuth und Tucek – Hexe! –

ein ritt auf dem zaunpfahl

Rasierklingenscharfer Spott und hohe Musikalität sind das Markenzeichen von Knuth und Tucek. Das bleibt auch so. Erstmals unterfüttern sie den Plot dokumentarisch und entwickeln für jeden Spielort eine Massgeschneiderte Story. Lokalgeschichte – von gestern und heute – wird auf der Bühne lebendig. „verhext – ein ritt auf dem zaunpfahl“ hat mit uns zu tun. (Hexen) Verfolgung und Flucht sind politisch brennende Themen. Knuth und Tucek mischen sie auf und mischen sich ein. Ein rasanter Nachtflug auf dem Satirebesen, ein wirbelnder Tanz über dem schwelenden Feuer der Vergangenheit – brachialmusikalisch, stimmgewaltig, wild, widerborstig, weiblich. Und Luzifer ist dabei..


Tickets: Knuth und Tucek – Hexe!

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:15h,

Kornhauskeller Frick, gebuchte Tickets liegen an Abendtkasse bereit

CHF 30.00
In den Warenkorb

SA 04. November bis

SO 19. November 2017

KUNSTAUSSTELLUNG

 

Kornhauskeller Frick

Eintritt frei 

 

Vernissage: Sa 4. Nov. 17h

    sonntags:   14 bis 18 Uhr.

    samstags:  11 bis 18 Uhr

Finissage: So 19. Nov. 17h 

Irmgard Basler – Drucke

Käthy Borer-Gut – Gestalten mit Papier

Daniel Schwarz – Skulpturen / Eisen


20:15 Uhr,

SA 25. November 2017

LESUNG

Kornhauskeller Frick

 

Tickets im Vorverkauf  bei

Buchhandlung Letra in Frick,

Telefon 062 871 81 71 

Abendkasse ab 19:30h

Erwachsene 20.- Fr.

 

Dodo Hug, Singer Songwriter 2016

Alain Claude Sulzer – „Die Jugend ist ein fremdes Land“

„Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln“ (J.P. Hartley).

In kurzen Erinnerungsblitzen erzählt Alain C. Sulzer in seinem neuesten Roman seine Jugend. Seine so komischen wie unbarmherzig detailscharfen Beobachtungen bilden zusammen ein Erinnerungsmosaik der 60er und 70er-Jahre, bei dem Nostalgie und stilles Grauen nah beieinander stehen. Tatort: Riehen. Alain Claude Sulzer hat zahlreiche Romane veröffentlicht, zuletzt die Bestseller „Zur falschen Zeit“ und „Aus den Fugen“.

Diese Veranstaltung ist eine Co-Produktion von Kultur Frick und der Buchhandlung Letra – Ausgehen lohnt sich!


Tickets: Alain Claude Sulzer – „Die Jugend ist ein fremdes Land“

Samstag, 25. November 2017, 20:15h

Kornhauskeller Frick, gebuchte Tickets liegen an Abendtkasse bereit

CHF 20.00
In den Warenkorb

20:15 Uhr,

SA 9. Dezember 2017

KONZERT ZUM ADVENT

Kornhauskeller Frick

 

Tickets im Vorverkauf  bei

Buchhandlung Letra in Frick,

Telefon 062 871 81 71 

Konzertkasse ab 19:30h

Erwachsene 30.- Fr.

 

www..lamerula.ch

Dodo Hug, Singer Songwriter 2016

La Merula Quartett – „Klangkosmos“

„Ich hab dir doch von grossen Sternen erzählt“ (Else Lasker-Schüler)

Aline Arman, Maria Hänggi, Anja Margarita Kaufmann, Nicole Meule lassen ihr Publikum ein Kaleidoskop mit über zwanzig Flöten verschiedenster Klangfarben erleben. In ihrem neuesten Programm führen die vier Musikerinnen mit Werken aus der Renaissance bis zu moderner Filmmusik in kosmische Sphären. Klarheit und Symmetrie einzelner Stücke erinnern an mathematische Strukturen des Universums. Es wird vom „allerschönste Stärn“ gesungen, am „Krieg der Sterne“ vorbeigezogen…, so darf sich das Publikum mit den La Merulas einzigartig auf Weihnachten einstimmen.


Tickets: La Merula Quartett – „Klangkosmos“

Samstag, 9. Dezember 2017, 20:15h

Kornhauskeller Frick, gebuchte Tickets liegen an Abendtkasse bereit

CHF 30.00
In den Warenkorb

20:15 Uhr,

FR 26. Januar 2018

JAZZ KONZERT

Kornhauskeller Frick

Tickets im Vorverkauf  bei

Buchhandlung Letra in Frick,

Telefon 062 871 81 71 

Konzertkasse ab 19:30h

Erwachsene 30.- Fr.

Dodo Hug, Singer Songwriter 2016

Günter Wehinger – Walter Jauslin Quartett

Günter Wehinger – flutes; Walter Jauslin – piano; Michael Chylewski – bass; Christoph Mohler, drums.

Das Quartett des Jazzflötisten Günter Wehinger ist aus der Duo-Arbeit mit dem Pianisten Walter Jauslin entstanden. Es zeichnet sich aus durch vier renommierte Musiker und ihrer Liebe zum straight-ahead Jazz. Querflöte im Jazz ist selten und so virtuos wie sie Günter Wehinger spielt ist es ein Geschenk für Jazz-LiebhaberInnen. Walter Jauslin zählt zu den gefragtesten

Schweizer Pianisten. JazzliebhaberInnen dürfen sich auf Jazz-Standards und Kompositionen von Wehinger/Jauslin, im Quartett mit Michael Chylewski am Bass und Christoph Mohler am Schlagzeug freuen.


Tickets: Günter Wehinger – Walter Jauslin Quartett

Freitag, 26. Januar 2018, 20:15h

Kornhauskeller Frick, gebuchte Tickets liegen an Abendtkasse bereit

CHF 30.00
In den Warenkorb
Programm bis Januar 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 150.1 KB

Kultur Frick ladet sie gerne zu den Veranstaltungen ein.

Bitte abonnieren sie doch einfach unseren "Newsletter".

Logo und Link zu Kulturkommission Frick
Logo und Link zu LETRA Buchhandlung Frick
Logo Aargauer Zeitung