20:15 Uhr,
SA 16. 09. 2017
(Première),

MO 18. / DI 19. / MI 20. Sept.

THEATER

Kornhauskeller Frick

Tickets im Vorverkauf bei

Buchhandlung Letra in Frick,

Telefon 062 871 81 71 

Abendkasse ab 19:30h

Erwachsene 30.- Fr. 

AZ_Vorschau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 346.2 KB
Karl mit Hund, Kornhauskeller Frick 2017
Karl mit Hund, Kornhauskeller Frick 2017

KASPAR LÜSCHER – „Karl mit Hund“

Der tragikomische Fall eines Ja-Sagers 

 

„Es isch e Schwindel gsih, dorum hets mi umblose. Es isch, wie wenn sich dir unter de Füess dr Bode uftuet.“ Inspiriert durch einen Roman von Georges Simenon schlüpft Lüscher in seinem Theatersolo in die Figur des Karl Schönbächler – Die Geschichte eines Mannes. Die Geschichte eines Lebens auf der Suche nach familiärer Geborgenheit. Die Geschichte eines Menschen, der einmal zuviel JA gesagt hat. Ein tragikomischer Fall mit unvermeidlichem Ausgang.

Text/Spiel: Kaspar Lüscher; Regie: Raphael Bachmann; Regieassistenz: Mia

Lüscher; Dramaturgische Begleitung: Fredy Haller; Technik: Marcel Hasler.

AZ_Rezension.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.9 KB

20:15 Uhr
FR 25. August 2017 

VOLKSMUSIK KONZERT

Kornhauskeller Frick

 

Vorverkauf durch

Buchhandlung Letra in Frick,

Konzertkasse ab 19:30 Uhr Erwachsene 30.- Fr. 

LANDSTREICHMUSIK .: unterwegs

Die Landstreichmusik ist eine Gemeinschaft von Wandermusikanten um den  "Giigämaa" Matthias Lincke. Jedes Mitglied repräsentiert ein wesentliches Element der Schweizer Musik-Tradition. Die spielfreudigen „Landstreicher“,  Matthias Linke mit Tanzgeige, Dide Marfurt mit seiner kuriosen Vielfalt an historischen Instrumenten und Simon Dettwiler am Schwyzerörgeli  lassen eine instrumentale Farbenpracht mit stilistischer Breite erleben: Ein Panoptikum traditioneller, lustvoll experimenteller Schweizer Volksmusik zum Geniessen.


SA 17. Juni 2017 
20.15 Uhr

ERZÄHLKUNST

KABARETT

SCHAUSPIEL

Kornhauskeller Frick

 

Vorverkauf durch

Buchhandlung Letra in Frick,

Konzertkasse ab 19:30 Uhr Erwachsene 30.- Fr.

 

www.ferrucciocainero.ch

Ferruccio Cainero – „Cosmos“

Ferruccio Cainero, Autor und Regisseur, ist ein grossartiger Erzählkünstler, Kabarettist und Schauspieler, dem es in all seinen Stücken mit italienischer Leichtigkeit gelingt, die kleinen Absurditäten des Lebens aufzuzeigen. Er wurde für seine Erzählkunst mehrfach ausgezeichnet. In seinem neusten Stück „Cosmos“ bittet er an Bord seines Geschichten-Raumschiffes und fliegt mit seinem Publikum durch Zeit und Raum, mit Poesie und feinstem Humor – auch regelmässig in seinen Morgengeschichten auf Radio DRS1.


FR 19. Mai 2017 
20.15 Uhr

EINFRAUORCHESTER

Kornhauskeller Frick

 

Tickets im Vorverkauf  bei

Buchhandlung Letra in Frick,

 

Konzertkasse ab 19.30h

Erwachsene 30.- Fr.

Ausverkauft

Frölein Da Capo – „Nöies Zöigs“ 

Das sind Geschichten und gesungene Anekdoten aus dem Blickwinkel eines Fröleins. In ihren Mundartliedern reimt sich das Frölein im Petticoat die Ungereimtheiten des Lebens so zusammen, dass sie passen. Ömu für sie. Gitarre, Trompete, Öiphonium, Klavier, Nachttischlämpli… Die halbe Stube führt sie mit sich, wenn sie auf der Bühne performt. Mit dem Loop-Gerät wird dieses Arsenal zusammengemischt und hübsch arrangiert. Gartenzwerg Erwin tut osennig still beiwohnen.


SA 29. April 2017 
20.15 Uhr

KOMÖDIANTISCHES

THEATER

Kornhauskeller Frick

 

Vorverkauf durch

Buchhandlung Letra in Frick,

Konzertkasse
ab 19:30
Uhr

Erwachsene 30.- Fr.

 

www.anetcorti.ch

Anet Corti – „Optimum“

Anet Corti stellt sich der Herausforderung und nimmt in ihrem neuen Bühnenprogramm unsere Leistungsgesellschaft und deren Ego-Tuning-Manie ins Visier. Mittelmass macht keinen Spass! Was wir wollen, ist im Minimum das Optimum. Anet Corti und ihre Bühnenfiguren präsentieren temperamentvoll einen Abend rund um das rastlose Streben nach Perfektion, einen Abend voller Wortwitz, Slapstick und Brain-Scanning. Anet Corti ist zum zweiten Mal im Fricker Kornhauskeller – Garantiert offline, dafür 100% 3-D.


SA 18. März 2017 
20.15 Uhr

LIEDERZYKLUS

Kornhauskeller Frick

 

Vorverkauf durch

Buchhandlung Letra in Frick,

 

Heute:

Konzertkasse ab 19:30 Uhr Erwachsene 30.- Fr.

„Die schöne Müllerin“ von F. Schubert

Florian Prey – Bariton und 
Wolfgang Leibnitz – Klavier

Ein vielversprechender Abend mit einem für Schuberts Musik herausragenden Künstlerduo. Florian Prey hat mit seiner Stimme die Opernbühne erobert und sich insbesondere als Liedsänger einen Namen geschaffen. Mit Schuberts „Schönen Müllerin“ weiss er in Asien und in Europa zu begeistern. Florian Prey ist ein Bariton, dem man gerne zuhört. 

Singen ist eine Glückseligkeit, eine Herausforderung, eine Verantwortung, eine Liebenswürdigkeit, eine Genugtuung, ein goldenes Tor in eine wunderbare Welt“.


SA 25. Februar 2017 
20.15 Uhr

KLASSISCHES KONZERT

Kornhauskeller Frick

 

Vorverkauf durch

Buchhandlung Letra in Frick,

Konzertkasse ab 19:30 Uhr Erwachsene 30.- Fr.

Vorbericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 218.4 KB

ORION Streichtrio –

Soyoung Yoon (Violine), Veit Hertenstein (Viola), Benjamin Gregor Smith (Violoncello) spielen Beethovens String Trio, Kodalys „Intermezzo“ und als Höhepunkt ihr absolutes Lieblingsstück, die Dohány Sonate. Mit Freude am Zusammenspiel, Ensemblegeist und hoher Professionalität spielt sich das Trio in die Herzen seines Publikums. Das Orion Streichtrio erhielt beim 15. Kammermusikwettbewerb des Migros-Kulturprozent in Zürich die Auszeichnung „Migros-Kulturprozent-Ensemble 2016“ und gewann den Publikumspreis. Das Orion Streichtrio wird gefördert durch die Konzertvermittlung Migros-Kulturprozent. 


FR 27. Januar 2017 
20.15 Uhr

JAZZ KONZERT

Kornhauskeller Frick

 

Vorverkauf durch

Buchhandlung Letra in Frick,

Konzertkasse ab 19:30 Uhr Erwachsene 30.- Fr.

Rezensionen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 546.8 KB

OST-WEST-INSPIRATION – JAZZ KLEZMER KLASSIK 

Felix Huber – Klavier; Witek Kornacki – Klarinette; Heiri Känzig – Bass 

Erfinderisch perfekt und mit einem Schuss Humor ziehen die drei bekannten Musiker ihr Publikum in den Bann ihrer Musik. Sie bauen eine Brücke von osteuropäischer Musik, dem Liedgut aus dem Volkstum oder aus der Feder grosser klassischer Meister, zu ihren eigenwilligen Arrangements und eigenen Kompositionen. So entsteht Ost-West-Inspiration. Unverkennbar neuartig und erfrischende spontane Musik dieses Trios, das Improvisationskunst vom Feinsten zelebriert und Emotionen erleben lässt.


Logo und Link zu Kulturkommission Frick
Logo und Link zu LETRA Buchhandlung Frick
Logo Aargauer Zeitung